Website Musik

Gemafreie Musik auf Ihrer Website

Hintergrundmusik für Ihre Internetseite - gemafrei.

Hintergrundmusik auf Websites kann das Besuchererlebnis um ein auditives Element bereichern. Jedoch ist bei der Musikauswahl und der Implementierung auf der Seite etwas Fingerspitzengefühl gefragt.

Unser Tipp: Wählen Sie Hintergrundmusik, die sich angenehm im Hintergrund hält, damit Ihre Besucher sich auf die Inhalte Ihrer Homepage konzentrieren können. Außerdem empfehlen wir Ihnen, Steuerelemente auf Ihrer Website einzubauen, sodass die Besucher die Musik nach Belieben an- und ausschalten können.


Musik auf der Website

Sanfte mediterane Klänge auf einer Website für Urlaubsreisen, coole elektronische Beats auf der Unternehmensseite eines Nacht-Clubs - Musik kann das Erlebnis eines Website-Besuches auf akustischem Weg unterstützen, indem sie die gewünschte Emotion transportiert. Bei der Auswahl der Hintergrundmusik und der Implementierung auf der Website, empfehlen wir Ihnen folgende Tipps zu beachten:

Hintergrundmusik sollte unterstützen, nicht dominieren

Bei der Musikauswahl gilt es zunächst, eine Musik zu finden, die zu Ihrer Website passt: Zum Wellnesshotel würde eher sanfte Chillout-Musik passen, während ein Werbeseite für Lasertag-Hallen etwas grooviger klingen darf. In jedem Fall empfehlen wir aber, die Musik so zu wählen, dass Sie die Text- und Bild-Inhalte auf Ihrer Website sinnvoll unterstützt, jedoch nicht so vordergründig ist, dass sie alle anderen Inhalte dominiert.

Diesen Effekt erreichen Sie, indem Sie Musik wählen, die nicht zu viel Veränderung aufweist und eher etwas gleichbleibend gestaltet ist, sodass Sie eine bestimmte Stimmung erzeugt, ohne dabei zu sehr von Ihren Textinhalten Abzulenken. Gibt es Versionen zu einem Musiktitel, so probieren Sie diese aus, da die Versionen in der Regel etwas reduzierter arrangiert sind und sich daher tendenziell eher als Hintergrundmusik für Ihre Website eignen.

Den Besucher entscheiden lassen

Lassen Sie den Besucher entscheiden, ob er gerade Musik hören möchte oder nicht. Da sie nicht wissen, in welchem Kontext Ihr Besucher sich gerade befindet, d.h. ob er gerade gemütlich zu Hause auf der Couch sitzt oder sich in einer ruhigen Bibliothek aufhält, geben Sie ihm die Möglichkeit selbst zu entscheiden, ob er die Hintergrundmusik auf Ihrer Website gerade hören möchte oder nur Ihre Textinhalte lesen möchte. Wir empfehlen daher, Steuerelemente auf Ihrer Website einzubinden, die es Ihrem Besucher ermöglichen, die Hintergrundmusik nach Belieben an- und auszuschalten.

In unserem Musikkatalog finden Sie Musiktitel, die sich als Hintergrundmusik für Ihre Website gut eignen. Wählen Sie ein Thema, ein Genre oder eine Stimmung, die zu Ihrem Unternehmen passt und wählen Sie eine geeignete Musik für Ihre Website aus!

Zum Musikkatalog